Aus Programm «Migration und Alter» wird Programm «Generationen»

05.01.2022
Caritas Bern hat von 2008 – 2021 das breit gestützte Programm «Migration und Alter» geführt, das zum Ziel hatte, die Partizipation und das Empowerment der älteren Migrationsbevölkerung zu fördern und die Akteure aus dem Gesundheits- und Migrationsbereich für die Thematik Alter und Migration zu sensibilisieren.

Ab 2022 wird der Fokus nicht mehr ausschliesslich aufs Alter, sondern auf Generationen und insbesondere auf die armutsbetroffene Bevölkerung gelegt. Auf vielfältige Art und Weise möchte Caritas Bern Zugänge zu Informationen, zur sozialen Teilhabe und zur Vernetzung schaffen. Dabei kann Caritas Bern auf die langjährige Zusammenarbeit mit Schlüsselpersonen und Multiplikator*innen sowie Kooperationen mit Partnern aus dem Gesundheits- und Migrationsbereich zurückgreifen.

Weitere Informationen finden Sie hier