Günstige Lebensmittel einkaufen im Caritas-Markt

Die Caritas-Märkte bieten günstige Lebensmittel für Menschen mit wenig Geld. Im Kanton Bern gibt es zwei Caritas-Märkte: In Bern und in Thun.

Im Caritas-Markt finden Menschen mit wenig Geld günstige Lebensmittel und weitere Artikel des täglichen Bedarfs: Reis, Teigwaren, Milchprodukte, Babyartikel, Gemüse, Obst oder Hygieneartikel.

Wo befinden Sich die Caritas-Märkte im Kanton Bern?

  • Bern, Brunnmattstrasse 44
  • Thun, Seestrasse 18

Kann ich im Caritas-Markt einkaufen?

Einkaufen können ausschliesslich Personen mit wenig Geld, die auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind sowie eine gültige Caritas-Markt-Karte oder eine KulturLegi haben. Die Caritas-Markt-Karte ist gratis und jeweils ein Jahr gültig.

Was brauche ich für eine Caritas-Markt-Karte?

Damit Sie eine Caritas-Markt-Karte beziehen können, müssen Sie auf eine der folgenden Unterstützungsleistungen angewiesen sein:

  • Sozialhilfe
  • Asylfürsorge oder Nothilfe
  • Krankenkassen-Prämienverbilligung (mindestens CHF 80.- pro Person/Monat)
  • Ergänzungsleistungen zu AHV oder IV
  • Stipendium
  • Im Fall von Schuldensanierung

Damit wir Ihre Caritas-Markt-Karte ausstellen können, brauchen wir ein Dokument, das Ihren Anspruch bestätigt, und eine Passfoto. Falls Sie kein Dokument einreichen können, das Ihren Anspruch belegt, machen wir gerne eine Budgetberechnung mit Ihnen.

Wo kann ich die Caritas-Markt-Karte beziehen?

Einkaufskarten stellen die Caritas Bern, Sozialdienste, kirchliche Beratungsstellen und Büros für AHV- und IV-Ergänzungsleistungen aus.

Kontakt 

Die Zentrale der Caritas Bern hilft Ihnen gerne weiter:

031 378 60 00,